CZ EN FR

Antikvariát - detail knihy

Balassa, Constantin - Der Hufbeschlag ohne Zwang. Eine Abhandlung über die Art, reitzbare, böse und gänzlich verdorbene Pferde, welche bisher nur durch Anwendung von Zwangsmitteln beschlagen werden konnten, binnen einer Stunde dahin zu bringen, daß sie sich willig beschlagen lassen, und ihre Widersetzlichkeit für immer ablegen. Nach rationellen, aus der Psychologie des Pferdes geschöpften Grundsätzen, ... Mit sechs Steinabdrücken in Folio.



Vložit do košíku

Balassa, Constantin

Der Hufbeschlag ohne Zwang. Eine Abhandlung über die Art, reitzbare, böse und gänzlich verdorbene Pferde, welche bisher nur durch Anwendung von Zwangsmitteln beschlagen werden konnten, binnen einer Stunde dahin zu bringen, daß sie sich willig beschlagen lassen, und ihre Widersetzlichkeit für immer ablegen. Nach rationellen, aus der Psychologie des Pferdes geschöpften Grundsätzen, ... Mit sechs Steinabdrücken in Folio.

ID: 20111
Místo vydání: Wien
Nakladatel: Carl Gerold
Rok: 1828
Vydání: 1.
Formát:
Počet svazků: 1
Počet stran: 48 + 6 tab.
Hmotnost: 0.1 Kg
Vazba: pův. brož. / OBrosch.
Ilustrace: Za textem 6 rozkládacích litografovaných obr. příloh.
Komentář: Pův. modrá obálka s litograf. ilustracemi na obou stranách lehce ušpiněná, na listech drobné hnědé skvrnky, přílohy čisté. - Blauer OUmschlag beidseitig mit lithogr. Abbildungen angeschmutzt, Blätter mit winzigen Braunfleckchen, Tafeln sauber.
Cena: 5000 Kč